Speak with an expert

Have questions about our products? Get in touch with one of our industry experts.

Contact Us  

Speak with an expert

Have questions about our products? Get in touch with one of our industry experts.

Contact Us  

Wertschöpfungskette für Arbeitskleidung: wir brauchen Ihre Unterstützung, um die Männer und Frauen in vorderster Front zu schützen

Die wertschöpfungskette für arbeitskleidung: als unverzichtbar eingestuft

Allerdings gibt es auch in diesen Ländern eine lange Liste von Berufen, die von der Einstellung des Betriebs ausgenommen sind. Dazu gehören unter anderem Lieferanten von persönlicher Schutzausrüstung und Arbeitskleidung im Allgemeinen und von Schutzkleidung im Besonderen. Italien und mehrere US-Staaten haben Arbeitskleidung für Gesundheitswesen, Nahrungsmittelversorgung, Rettungsdienste und das Militär als unverzichtbar eingestuft, sodass Unternehmen, die diese Produkte herstellen, zu den „lebenserhaltenen Gewerben“ zählen. Gleichzeitig sind alle Glieder in dieser Wertschöpfungskette von Industrien abhängig, die unter der Krise leiden, und teilweise den Betrieb vollkommen einstellen mussten.

Infolgedessen sind viele Partner in unserer Wertschöpfungskette von einem drastischen Rückgang der Verkaufszahlen betroffen. Abhängig vom Kundenstamm eines Unternehmens und von den Mitteln, die in jedem einzelnen Land zur Verfügung gestellt werden, können einige Unternehmen den Betrieb aufrechterhalten, während andere einschneidende Maßnahmen ergreifen müssen, um überleben zu können. Das wirkt sich wiederum auf die Lieferfähigkeit aus, auch dann, wenn die Produkte entscheidend sind, um Arbeitern in den lebensnotwendigen Berufen die Schutzmaterialien zur Verfügung stellen zu können, die sie so dringend brauchen.

Die tragweite der wertschöpfungskette für arbeitskleidung (schutzkleidung)

Wie Sie sehen, ist jedes Glied in der Kette unverzichtbar, um eine vollständige Arbeitskleidungversorgung garantieren zu können. Wenn eines der Kettenglieder wegfällt und die Kette dadurch unterbrochen wird, steigt das Risiko, dass nicht ausreichend Arbeitskleidung zur Verfügung steht:

Wertschöpfungskette für Arbeitskleidung (Schutzkleidung)Wertschöpfungskette für Arbeitskleidung (Schutzkleidung)

Aufrechterhaltung des betriebs, um den dringenden bedarf dieser unverzichtbaren arbeitskräfte zu decken

Die aktuelle Herausforderung für die Wertschöpfungskette für Arbeitskleidung: dafür sorgen, dass all die Männer und Frauen in vorderster Front mit Arbeitskleidung versorgt werden können, die ihnen angemessenen Schutz bietet. Deswegen sagen wir:

  • Wir möchten uns an all unsere Partner in der Wertschöpfungskette richten: zusammen sind wir stark und wir werden tun, was in unseren Kräften steht, um unseren Betrieb aufrechtzuerhalten und dafür zu sorgen, dass all diese Männer und Frauen in vorderster Front sicher arbeiten können und über angemessenen Schutz verfügen.
  • Fordern Sie die Regierungen der europäischen Länder dazu auf, die Arbeit in den Firmen dieser Branche nicht zu unterbrechen, zum Wohle der Menschen, die diese Kleidung tragen.

Bei TenCate Protective Fabrics werden wir auch weiterhin dafür arbeiten, den Schutz der Helden in vorderster Front zu gewährleisten und uns nach Kräften dafür einsetzen, die Versorgung mit Schutzmaterialien in diesen schweren Zeiten sicherzustellen. Als Tunesien die Grenzen geschlossen hat, haben wir zum Beispiel umgehend nach Möglichkeiten gesucht, die Lieferung an unsere dortigen Kunden fortzuführen, damit die Arbeiter weiterhin mit Schutzkleidung versorgt werden können. Wir haben unsere Kunden auch dazu aufgefordert, von der Regierung zu verlangen, dass Ausnahmen gemacht werden. Ich gehe davon aus, dass wir noch mit zahlreichen vergleichbaren Herausforderungen konfrontiert werden, aber all das ist nichts im Vergleich dazu, was andere tun müssen, um Menschenleben zu retten.

"Let's make that difference, today" - Marcel Willems

Bitte helfen Sie uns, dafür zu sorgen, dass die Wertschöpfungskette für Arbeitskleidung intakt bleibt. Wir müssen zusammenarbeiten und uns gegenseitig unterstützen, wir dürfen nicht aufgeben und sollten jeden, der Teil der Wertschöpfungskette ausmacht, nicht nur als Kunde oder Lieferant, sondern auch als Partner betrachten. In Krisenzeiten kooperieren wir mit unseren Partnern aus der gesamten Wertschöpfungskette, um kreative Lösungen zu finden und unseren Beitrag zum Schutz dieser Helden in vorderster Front zu leisten. Helfen Sie uns dabei!

TOPICS: Coronavirus Covid19 , Neuigkeiten , Arbeitskleidung