Sprechen Sie mit einem Experten

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Setzen Sie sich mit einem unserer Branchenspezialisten in Verbindung.

Kontakt  

Sprechen Sie mit einem Experten

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Setzen Sie sich mit einem unserer Branchenspezialisten in Verbindung.

Kontakt  
Umwelt - 2 min read

Die Nachhaltigkeit vorantreiben

Wir haben im Hinblick auf die Nachhaltigkeit einen Wendepunkt erreicht. Vielleicht sollten wir lieber sagen: einen Besinnungspunkt? 2020 hat vielen von uns die Augen geöffnet. In der Zeit, die wir zuhause verbracht haben, konnten wir uns eingehend mit der „Normalität“ auseinandersetzen. Damit, wie wir leben, arbeiten und konsumieren. Es ist beispielsweise unbestreitbar, dass die Reduzierung des Pendel- und Flugverkehrs sich umgehend positiv auf die Umwelt ausgewirkt hat. Bei TenCate Protective Fabrics sind wir der Meinung, dass jetzt der richtige Augenblick ist, die Nachhaltigkeitsbemühungen voranzutreiben. Es ist höchste Zeit.

Grünere Mentalität

Auf der ganzen Welt gibt es immer mehr Unternehmen, die sich bewusst damit auseinandersetzen, wie sich ihre Tätigkeiten auf die Umwelt auswirken. Die Konfektionäre, mit denen wir zusammenarbeiten, und die Endverbraucher, mit denen wir in direktem Kontakt stehen, sind sich einig: sie wollen grünere Arbeitsschutzkleidung. Neben Aspekten, wie den technischen Spezifikationen, der Leistung und dem Tragekomfort, wird die Nachhaltigkeit in Ausschreibungsverfahren für die Beschaffung von Arbeitsschutzkleidung zu einem immer wichtigeren Entscheidungsfaktor. Sie fällt heutzutage stärker ins Gewicht als je zuvor.

Als Marktführer für nachhaltige Schutzgewebelösungen fühlen wir uns verantwortlich dafür, unsere Branche dabei zu unterstützen, den ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. In diesem Herbst hat unser Produktmanagementteam eine Ideenfindungs-Session zum Thema: „Wie können wir den Anteil nachhaltiger Produkte in unserem Portfolio erhöhen?“ veranstaltet. Wie können wir neue Maßstäbe setzen und mit neuen, ökoverträglichen Alternativen mit gutem Beispiel vorangehen, anstatt auf Autopilot zu schalten und konventionelle Fasern einzusetzen?

Im Rahmen des Entwicklungsverfahren werden Produktideen bei TenCate Protective Fabrics schon jetzt sehr streng geprüft. Stellen Sie sich vor, was geschehen würde, wenn die Nachhaltigkeit zukünftig von Anfang an ein entscheidendes Kriterium wäre. Zum Glück ist dieses Szenario keine Träumerei, denn wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir diesen wichtigen Schritt unternommen haben.

An Dynamik gewinnen

Die hochwertigste, bequemste Arbeitsschutzkleidung mit möglichst geringen negativen Umweltauswirkungen, dieses ehrgeizige Ziel wollen wir mit unserem Ecogreen™-Portfolio in die Tat umsetzen. Für diese Produktlinie verwenden wir recyceltes Polyester sowie erneuerbare TENCEL Lyocell -Fasern aus EU-Holz. Wir sind stolz darauf, dass wir schon bald zwei Ecogreen-Produkte präsentieren können, mit denen nachhaltige Schutzkleidung für jede Branche erreichbar wird.

Von der Beurteilung von Umweltauswirkungen während des gesamten Lebenszyklus anhand einer Environmental Product Declaration (EPD®) bis hin zur OEKO-TEX® STeP-Zertifizierung: wir setzen auf Nachvollziehbarkeit, um die Entwicklung von langlebigen nachhaltigen Lösungen mit noch größerer Dynamik zu verfolgen. Je mehr wir uns gegenseitig bei unseren Fortschritten unterstützen, desto positiver wird unsere Umweltbilanz ausfallen.

Möchten Sie als Erster erfahren, wann wir unsere neuen nachhaltigen Ecogreen-Produkte vorstellen? Oder fragen Sie sich, wie Sie umweltfreundlichere Arbeitsschutzkleidung wählen sollen?Wenden Sie sich an unsere Produktexperten, die Ihnen gerne bei der Beantwortung Ihrer Fragen behilflich sind.